Hendryk

Prämienhengst „Hendryk“

von Elitehengst Hjesco / Hoimar aus der Elitestute Greta von Foss
gekört am 21.04.1995 für den „Verband der Pony – und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.“ mit der Note „8“
Körnote „9″ erhielt er für Schwung und Elastizität des Ganges !
1996 Leistungsprüfung in Münster Handorf.
Hendryk ist leistungswillig, leistungsfähig und problemlos in Umgang und Haltung.
Sein hervorragender Charakter, das kräftige Fundament, der schwingende, tragfähige Rücken in Verbindung mit seinen elastischen Gängen und seinem gesunden Vorwärtsdrang machen ihn zu einem idealen Reit- und Fahrpferd für die ganze Familie !
Wer ihn kennt und ihn auch unterm Sattel und vorm Wagen erleben durfte, weiß seine einmalige Art und seinen Fleiß zu schätzen !

Seine Mutter Greta ist eine, auch überregional (Nordeutsche Schau in Celle, PUK Jubiläum in Schönbach, Landesponyschau Hannover) hochplatzierte, Fjordstute aus der Zucht der Familie Bindenberger, Hessen und schon zweifache Hengstmutter (Jonathan von Hoptrup Jarl).
Die Elitestute Greta geht über ihre Mutter DLG Siegerstute Gibsi (v. Dorian) direkt auf die hessische Ausnahmestute Gunilla zurück, welche die leistungsorientierte, erfolgreiche Bindenbergersche Zucht begründet hat !

Hendryk wird ein- und zweispännig in Gelände und Straßenverkehr gefahren und auch geritten.
Am Sprung zeigt er Ehrgeiz und gutes Vermögen.

Seine Nachkommen steht eher im sportlichen Typ und zeichnen sich durch liebenswerten Charakter, großen Eifer bei der Arbeit, enormes Sprungvermögen, typvolle Köpfe mit viel Ausdruck und deutlich verbesserte Bewegungen aus.
Einer seiner Söhne wurde nach Großbritannien verkauft und geht dort mit Jugendlichen erfolgreich in Sportveranstaltungen.
Die Rittigkeit, der Fleiß und das Sprungvermögen seiner Nachkommen hat selbst Kritiker beeindruckt.
Hendryk ist aufgrund seiner guten Bewertung und der bestandenen Leistungsprüfung „ Prämienhengst “ im Verband der Pony – und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.